Leben in Köthen - wohnen bei der WGK

Mit „Köthener“ Stadtrampen Barrieren überwinden

Eine Initiative aus dem Teilehabemanagement der Stadt Köthen, dem Malteser Hilfsdienst und der WGK haben dazu aufgerufen Legosteine zu sammeln. Ziel dabei ist es, aus den gesammelten Steinen mobile Rampen für Geschäfte, Arztpraxen o.ä. herzustellen. Sicherlich ist dies ein ambitioniertes Ziel, denn allein für eine Rampe werden ca. 800 Steine benötigt. Aber seit dem 03. Dezember 2020 gibt es 19 Sammelstellen in Köthen und unserer Geschäftsstelle zählt dazu. Da jeder Stein zählt, würden wir uns freuen, wenn diese Aktion tatkräftig unterstützt wird.

Fragen zur Aktion richten Sie bitte an:
Malteser Hilfsdienst e. V., Lohmannstraße 29a, 06366 Köthen, Tel.: 03496 7004722, e-mail: info@malteser-koethen.de oder
„Örtliches Teilhabemanagement der Stadt Köthen (Anhalt)“, Tel.: 03496 425169, e-mail: k.laurich@koethen-stadt.de

Plakat Köthener Stadtrampen