• Standard-KEYWORD
  • Standard-KEYWORD
  • Standard-KEYWORD

Umstellung auf digitale Versorgung im Kabelnetz

Am Dienstag, den 21. Mai 2019 stellt der Kabelnetzbetreiber PŸUR die Signalübertragung in Köthen von analog auf digital um.

Je nach vorhandener Gerätegeneration im eigenen Haushalt müssen gegebenenfalls Zusatzgeräte oder neue Empfangsgeräte zum Einsatz kommen.

  • Prüfen Sie schon jetzt, ob Ihre Fernseher und am Kabelnetz angeschlossenen Radios digitale Sender empfangen können. Falls nicht, brauchen Sie ein zusätzliches digitales Empfangsgerät. Sonst bleiben künftig Ihr Fernseher schwarz und Ihr Radio stumm.
  • Wenn Ihr Gerät digital empfangen kann, Sie aber noch mit der Einstellung „analog“ schauen, wechseln Sie die Einstellung an Ihrem Empfangsgerät bitte auf „digital“.
  • Starten Sie nach der Umstellung am 21.05.2019 in jedem Fall einen automatischen digitalen Sendersuchlauf. Denn Ihre Programme finden Sie nicht mehr an gewohnter Stelle. Wenn Sie möchten, sortieren Sie danach manuell Ihre Lieblingssender wieder an den gewünschten Platz.
  • Als Internet- und Telefonnutzer lassen Sie Ihr Modem während der Umstellung am Strom und schalten Sie es – falls erforderlich – anschließend kurz aus und wieder ein.

Das ist noch wichtig: Ihr Fernsehen, Internet, Telefon und ggf. Radio haben während der Umstellungszeit Sendepause und funktionieren nicht. Ebenso sind Notrufe und auch Hausnotrufe über das Festnetztelefon in dieser Zeitspanne nicht möglich.

PŸUR hält alle Mieter auf dem Laufenden!

Alle PŸUR-Kunden sollten über Briefe, die Service-App „MeinPYUR“ (verfügbar für Android und iOS), die Webseite www.digitaleskabel.de, lokale Presseinformationen, aber auch mit Hinweisen im Videotext-Angebot rechtzeitig vor der lokalen Umstellung über die notwendigen Schritte informiert worden sein, so dass alle Haushalte bestmöglich vorbereitet in die Umstellungsphase starten können und so ein möglichst reibungsloser TV-Empfang sichergestellt wird.
Zudem werden die Produktberater, Fachhandelspartner und Shop-Mitarbeiter von PŸUR den Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Um weitere Informationen zur Digitalisierung zu bekommen, lohnt ein Blick auf die Webseite www.digitaleskabel.de. Dort kann man vorab alle Hintergründe sowie Tipps zur Umstellung nachlesen.

Hilfe bei der Umstellung bietet auch die Broschüre „So gelingt die Umstellung“.